Alpha + O
Anonym oder "Halbanonym"

 

Auf dem Vegesacker Friedhof gibt es verschiedene Bestattungsmöglichkeiten:

  • Herkömmliche Erdbestattung
    Hierzu stehen Grabstellen für ein oder mehrere Särge in einfacher oder doppelter Tiefe zur Verfügung.
    In diesen Gräbern können auch Urnen beigesetzt werden.
    Sie wählen sich eine freie Lage auf dem Friedhof und wählen mit dem Steinmetz Ihrer Wahl einen geeigneten Grabstein und die Beschriftung aus. Die Bepflanzung nehmen Sie selbst vor oder beauftragen einen Friedhofsgärtner.
    Unter “Besondere Gräber” finden Sie Beispiele dieser Art.

     
  • Anonyme Bestattung
    Für anonyme Bestattungen ist auf dem Friedhof ein Rasenfeld angelegt worden. Hier werden Urnen anonym beigesetzt,
    mehr ...
     
  • Urnen-Gemeinschaftsfeld
    Dieses Feld wurde 2012 für Urnenbestattungen angelegt und wird von der Friedhofsverwaltung gepflegt. Eine Namensgravur auf dem Gemeinschaftsgrabmal erinnert an den Verstorbenen.
    Diese Bestattungsart wird im Volksmund auch “halbanonym” genannt.
    mehr ...
     
[Home] [Lage] [Geschichte] [Urnenfelder] [Besond. Gräber] [Friedhofskapelle] [Todsicher] [Friedhofsordnung] [Über uns] [Links]